SOC & SIEM Beratung

Unser Wissen für Ihr Unternehmen

Der Aufbau eines SOCs, auch CSOC (Cyber Security Operations Center) genannt, erfordert die Berücksichtigung einer Vielzahl an Faktoren und Voraussetzungen. Nicht nur müssen passende Monitoring and Detection Tools ausgewählt, sondern auch passende Policies und Prozesse geschaffen werden, um ein SOC in die bestehenden Unternehmens Strukturen zu integrieren. Security Operations befasst mit dem Betrieb der IT-Sicherheit im Unternehmen und der kontinuierlichen Überwachung der IT-Infrastruktur.
Hierbei unterstützen wir Sie von der Planung über die Konzeption bis hin zur Umsetzung
  • eines Security Operations Centers (SOC),
  • den Aufbau und Ausbau eines SIEM,
  • der Umsetzung und des Tunings von SIEM Use Cases.

Unsere Leistungen im Überblick

Prävention ist der Schlüssel. Steigern Sie jetzt Ihre Informationssicherheit. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Erstellung eines maßgeschneiderten IT-Sicherheitskonzeptes und der Umsetzung der einzelnen Maßnahmen.

Warum Sie mit uns arbeiten sollten

In vier Schritten zum Geschäftserfolg

Analyse

Zur Umsetzung eines IT-Sicherheitskonzept werden mehrere Aspekte ausgearbeitet. Darunter fällt zunächst die Festlegung des Geltungsbereichs. Aufbauend werden die Rahmenbedingungen ermittelt; als Instrument wenden wir ein Risikomanagement zur Analyse von potenziellen Schwachstellen an (Gap Analyse/Internes Audit).

Lösung

Nachdem die notwendigen IT-Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz gegen die erkannten Risiken identifiziert wurden, wird ein Plan zur Realisierung dieser Maßnahmen ausgearbeitet. Dieser Phasenprozess beinhaltet alle kurz-, mittel- und langfristigen Handlungen, welche zur Umsetzung der ausgewählten Sicherheitsmaßnahmen notwendig sind. Neben den technischen Faktoren, werden organisatorische, personelle und infrastrukturelle Aspekte berücksichtigt.

Launch

In dieser Phase implementieren wir die IT-Sicherheitsmaßnahmen gemeinsam mit Ihnen. Sowohl organisatorische & prozessual, als auch technisch verfügen wie über die Expertise und Erfahrung, um Sie bestens zu unterstützen.

Monitoring

Nach der Umsetzung der im IT-Sicherheitskonzept ausgewählten Maßnahmen, erfolgt das Monitoring im laufenden Betrieb, um das erreichte IT-Sicherheitsniveau aufrechterhalten bzw. zu verbessern im Sinne eines Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (kurz KVP). Dazu zählt insbesondere die regelmäßige Kontrolle der eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen. Basierend auf etablierten Kennzahlen (KPIs) können weitere Evaluationen durchgeführt werden, wie zum Beispiel die Verbesserung von anfälligen Schwachstellen oder neu auftretende Gaps.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von unserer Zusammenarbeit

Individuelle Lösungskonzepte

Wir sind 24/7 für Sie erreichbar

Wir arbeiten mit Leidenschaft

Ihre Ansprechpartner

Zukunftsorientierte IT-Sicherheit für langfristigen Geschäftserfolg.

Dr. Michael Gorski

Sie haben einen konkreten Bedarf

Unsere Experten beraten Sie gerne zu weiterführenden Fragen und finden die passende Lösung für die Sicherheit Ihres Unternehmen.

Mehr erfahren Sie in unseren Videos

Was sind die Unterschiede zwischen SOC und SIEM?