Security Awareness Training

Die Tricks und Kniffe der Cyber-Kriminellen nehmen immer weiter zu und damit auch die Gefahr, dass Menschen trotz einer gewissen Vorsicht und Skepsis im Internet immer häufiger Opfer eines Cyberangriffs werden. Nur durch gezieltes Schulen der Mitarbeiter vor aktuellen sozialen Bedrohungen und Methoden der Angreifer kann das Risiko Opfer eines Hackerangriffs zu werden verringert oder vermieden werden.

Unser Security Awareness Training ist praxisnah und basiert auf echten Fällen. Wir helfen den Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen dabei, potenzielle Gefahren zu erkennen und die Aufmerksamkeit für „Fallen“ im Internet zu schärfen. Durch die Kombination von Schulungen und Praxistests können wir erkennen, wo Bedarf an Aufklärung besteht. Dadurch können wir gezielt die Themen vertiefen, die zu besonders hohen Risiken für Ihr Unternehmen führen könnten.

Unser Online-Training sensibilisiert ihre Mitarbeiter auf die Gefahren von Phishing-Mails und verdeutlicht, warum gewisse IT-Security Maßnahmen wie etwa Zwei-Faktor-Authentisierung oder das Verwenden von starken Passwörtern gegen Cyber-Angriffe schützen.

Mit unserer Methode erreichen wir eine deutliche Reduzierung der Cyberrisiken für Ihr Unternehmen und Schaffung einer Sensibilisierung ihres Teams für die Risiken der Cyberkriminalität.

Leistungen

Awareness Training

  • Seminare & Schulungen
  • Workshops mit Praxisbezug
  • Für erfahrene sowie unerfahrene Teilnehmer
  • Unabhängig von der Branche oder dem IT-Know-how.

 

Awareness Kampagnen

  • Fake-Angriffe zur Testung der Maßnahmen
  • Social-Engineering
  • Phishing-Tests
  • Reporting der Ergebnisse der Angriffs-Simulationen & Aufdeckung entsprechender Schwachstellen.

 

Datenschutz-Awareness

  • Für unsere Datenschutz Trainings und weitere Leistungen aus dem Bereich der DSGVO schauen sie hier.

Warum Sie mit uns arbeiten sollten

In vier Schritten zum Geschäftserfolg

Analyse

Zur Umsetzung eines IT-Sicherheitskonzept werden mehrere Aspekte ausgearbeitet. Darunter fällt zunächst die Festlegung des Geltungsbereichs. Aufbauend werden die Rahmenbedingungen ermittelt; als Instrument wenden wir ein Risikomanagement zur Analyse von potenziellen Schwachstellen an (Gap Analyse/Internes Audit).

Lösung

Nachdem die notwendigen IT-Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz gegen die erkannten Risiken identifiziert wurden, wird ein Plan zur Realisierung dieser Maßnahmen ausgearbeitet. Dieser Phasenprozess beinhaltet alle kurz-, mittel- und langfristigen Handlungen, welche zur Umsetzung der ausgewählten Sicherheitsmaßnahmen notwendig sind. Neben den technischen Faktoren, werden organisatorische, personelle und infrastrukturelle Aspekte berücksichtigt.

Launch

In dieser Phase implementieren wir die IT-Sicherheitsmaßnahmen gemeinsam mit Ihnen. Sowohl organisatorische & prozessual, als auch technisch verfügen wie über die Expertise und Erfahrung, um Sie bestens zu unterstützen.

Monitoring

Nach der Umsetzung der im IT-Sicherheitskonzept ausgewählten Maßnahmen, erfolgt das Monitoring im laufenden Betrieb, um das erreichte IT-Sicherheitsniveau aufrechterhalten bzw. zu verbessern im Sinne eines Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (kurz KVP). Dazu zählt insbesondere die regelmäßige Kontrolle der eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen. Basierend auf etablierten Kennzahlen (KPIs) können weitere Evaluationen durchgeführt werden, wie zum Beispiel die Verbesserung von anfälligen Schwachstellen oder neu auftretende Gaps.

Ziele

Profitieren Sie von unserer Zusammenarbeit

Bewusstsein für IT-Sicherheit im Unternehmen stärken.

Risiken von Cyberangriffen senken.

Nachhaltig das Unternehmen schützen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Michael Gorski

Zukunftsorientierte IT-Sicherheit für langfristigen Geschäftserfolg.

Dr. Michael Gorski

Fragen zu unserem Security Awareness Training?

Unsere Experten beraten Sie gerne zu weiterführenden Fragen und finden die passende Lösung für die Sicherheit Ihres Unternehmen.

Mehr erfahren Sie in unseren Videos

Security Awareness Training

Häufig gestellte Fragen

zum Thema Security Awareness

Die fehlende Sensibilisierung der Mitarbeiter ist ein bedeutendes Einfallstor für Cyberangriffe in Unternehmen und Organisationen. Technische Maßnahmen können das Sicherheitskonzept eines Unternehmens nicht allein garantieren. Der Faktor Mensch wird zu oft ausgenutzt. Daher wappnen sie sich, indem sie Ihre Mitarbeitenden darin schulen lassen, wie sie Cyberangriffe und Bedrohungen aus dem Netz schnell erkennen können.

Unsere Awareness Kampagnen sind unterschiedlich aufgebaut: Von Vor-Ort Seminaren über Online-Schulungen bis hin zu Test-Szenarien und Scheinangriffen verwenden wir eine breite Palette an Lehrmethoden, um Ihren Mitarbeitenden die bestmögliche Sensibilisierung zukommen zu lassen.