• Home
  • MITRE ATT&CK Use Cases

MITRE ATT&CK Use Cases

Dieser Service beinhaltet die folgenden Leistungen

  • Bedrohungssituation des Unternehmens analysieren.
  • Auswahl und Priorisierung der geeigneten MITRE ATT&CK Use Cases.
  • Umsetzung und Integration der Use Cases.
  • Erstellung von Runbooks.
  • Integration in bestehende SOC-Prozesse.

Ziele

  • Aktuelle Bedrohungen des Unternehmens zu kennen.
  • MITRE ATT&CK Use Cases implementiert zu haben, die die größten Bedrohungen erkennen können.
  • Prozesse für die Abarbeitung der neuen Use Case Alarme implementieren.

Details


Die Auswahl an möglichen SIEM Use Cases ist riesig. Ein Unternehmen muss daher genau wissen, welche SIEM Use Cases für die Bedrohungen des Unternehmens sinnvoll sind. Die Auswahl der Use Cases sollte risikobasiert erfolgen.

Zum Umfang des Service gehört die Konzeption, Planung und Steuerung des SIEM-Ausbau Projektes nach bestehenden Vorgaben und Zielen. Nach einer strukturierten Erhebung und Sammlung von Bedrohungen und Angriffsvektoren für das Unternehmen, werden sicherheitskritischen Ereignisse abgeleitet.
Anhand dieser werden Use Cases ausgewählt, welche die identifizierten Szenarien am besten abdecken. Diese werden mit den bestehenden Use Cases abgeglichen, um mehrfache Abdeckungen zu vermeiden. Nachdem die neu umzusetzenden Use Cases ausgewählt wurden, erstellen wir einen Umsetzungsplan, der die Umsetzung der Use Cases nach Risikohöhe priorisiert. Im Zuge der Umsetzung werden fehlende Event-Quellen an das SIEM angebunden. Die Umsetzung erfolgt mit enger Abstimmung mit den betroffenen Fachbereichen, dem Betriebsrat und ggf. dem Datenschutz.

Damit die durch Use Cases ausgelösten Alarme auch effizient und standardisiert abgearbeitet werden können, werden Runbooks erstellt. Die Runbooks dienen als Prozess für die L1-Analysten im SOC. Use Cases mit ähnlichen Prozessschritten werden hierbei in gleichen Runbooks zusammengefasst. Die Runbooks enthalten, neben konkreten Ablaufschritten auch Eskalationsstufen, zur Bearbeitung von aufgetretenen Incidents.