IT-Schwachstellenanalyse

Warum sollte jedes Unternehmen eine IT-Vulnerability Assessment durchführen lassen sollte?

Unser Team von IT-Sicherheits Experten sorgt dafür, dass Ihre Netzwerke und Geräte auf potenzielle Angriffspunkte von außen gescannt werden. Wir führen eine umfassende IT-Schwachstellenanalyse (Vulnerability Analysis) durch, um bestehende oder neu entstehende IT-Sicherheitsrisiken zu identifizieren, ihre Auswirkungen auf den Betrieb zu bewerten und sowohl das Risiko als auch die Betriebsunterbrechung zu minimieren.

Unternehmen müssen heute mehr denn je wachsam gegenüber Cyberangriffen sein. Angreifer nutzen immer raffiniertere Taktiken, um auf vertrauliche Unternehmensdaten und persönliche Informationen zuzugreifen. Deshalb müssen Unternehmen unbedingt in präventive IT-Sicherheitslösungen investieren, die wichtige Vermögenswerte vor diesen bösartigen Aktivitäten schützen.

Eine Schwachstellenanalyse Ihres IT-Systems ist ein notwendiger Schritt, um die Sicherheit und den Schutz sensibler Daten zu gewährleisten. Dabei wird nach potenziellen Einfallstoren gesucht, die von externen Angreifern ausgenutzt werden könnten, was zu einer größeren Angriffsfläche für böswillige Absichten führt. Ungesicherte Anwendungen, die Kundendaten enthalten, können oft durch die Maschen schlüpfen – unterschätzen Sie also nicht die Bedeutung dieser Maßnahme.

Dank unseres Fachwissens können wir Schwachstellen schnell ausfindig machen und so für maximalen Schutz bei minimaler Ausfallzeit sorgen. Lassen Sie unsere jahrelange Erfahrung in die Sicherung Ihrer Umgebung einfließen!

Warum Sie mit uns arbeiten sollten

Ablauf eines IT-Schwachstellenanalyse

Unsere Experten verfügen über umfassendes Fachwissen und Erfahrung im Bereich IT Security und helfen Unternehmen und Behörden den aktuellen Stand der IT-Sicherheitslage umfassend und kompetent einzuschätzen.

Setup

In einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch klären wir die Rahmenbedingungen und Ziele eines IT Vulnerability Analyse. Bei dieser Gelegenheit werden auch mögliche Ziele für die Tests besprochen; diese können von einer Webanwendung bis hin zu mehreren IP-Adressen reichen – unsere Experten stehen Ihnen mit Rat zur Seite, welche Optionen am sinnvollsten sind! Letztendlich ist die volle Kooperation von beiden Seiten für den Erfolg entscheidend.

Konzept

Auf Basis Ihrer Anforderungen erstellen wir ein auf Sie individuell angepasstes Konzept für das  IT-Schwachstellen Assessment in Ihrem Unternehmen.

Analyse

Unser erfahrenes technisches Team nimmt Ihre IT-Infrastruktur und Kommunikationsnetzwerke genau unter die Lupe und deckt mögliche Sicherheitsrisiken auf. Wir gehen einen Schritt weiter, um sicherzustellen, dass Sie eine umfassende Risikobewertung nach führenden Industriestandards erhalten – und lassen bei unserer Suche nach IT Sicherheitslücken nichts unversucht. Unser Expertenteam sorgt dafür, dass IT-Sicherheitsschwachstellen schnell erkannt und behoben werden. Wir führen eine gründliche Analyse der vereinbarten IT Systeme und Geräte aus einer externen Perspektive durch, um einen maximalen Schutz zu gewährleisten, und arbeiten dabei von unseren Büros aus ferngesteuert. Um einen effizienten Ablauf zu gewährleisten, müssen die Kunden eine Kontaktperson für die Kommunikation mit unseren Beratern während der Testverfahren benennen.

Reporting

Nach Abschluss unserer Prüfungen und Analysen erhalten Sie einen IT-Schwachstellen Bericht. Dieser enthält Details zu den Findings wie IT Schwachstellen und Sicherheitsrisiken.

Wir geben Empfehlungen für Maßnahmen, die zur Steigerung der IT-Sicherheit und zur Schließung der IT-Sicherheitslücken umgesetzt werden sollten. Diese werden abhängig von ihrer Kritikalität priorisiert.

Beratung

Unser Expertenteam bietet Ihnen ein Gesamtpaket für die Informationssicherheit – von der Konzeption bis zur Umsetzung und Etablierung eines IT-Sicherheitsmanagements.

Wir lassen Sie nicht alleine. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Beseitigung der aufgedeckten Findings und bei der Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von unserer Zusammenarbeit

Wir arbeiten mit Leidenschaft

Wir sind 24/7 für Sie erreichbar

Wir erarbeiten individuelle Lösungskonzepte

Ihre Ansprechpartner in Fragen der IT-Sicherheit

Ob CISO, CIO, IT-Leiter, IT-Manager, IT-Sicherheit unsere Experten haben langjährige Erfahrungen aus der Praxis und sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen die für Sie passende Lösung erhält.

Dr. Michael Gorski Consulting GmbH Team

Der Unterschied unserer IT-Sicherheit Beratung zu anderen Beratungen

Sie suchen IT-Sicherheits Experten mit langjähriger Erfahrung und tiefem Know-How .
Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

 Unsere IT-Sicherheitsexperten führen einen umfassenden Vulnerability Scan durch und legen ihre IT Schwachstellen zur Stärkung Ihrer Cyber Resilience auf.

Häufig gestellte Fragen

zum Thema IT Schwachstellenanalyse

Eine IT-Schwachstellenanalyse bietet eine Sicherheitsbewertung der Kundensysteme (IT Umgebung) und identifiziert potenzielle Risiken und Schwachstellen. Diese können von moderatem bis kritischem Schweregrad reichen und Vorkehrungen wie Präventivmaßnahmen helfen, sich vor False Positives zu schützen – einer falschen Identifizierung oder harmlosen Vorkommnissen, die wie ein Angriff aussehen. Ein Penetrationstest baut dann auf diesen Erkenntnissen auf, um robuste Verteidigungslösungen für die Kunden bereitzustellen.

Eine IT-Schwachstellenanalyse ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Unternehmen, die ihr gesamtes Sicherheitsniveau bewerten möchten, denn sie bietet einen schnellen Einblick in mögliche Lücken. Wenn gründlichere Ergebnisse erwünscht sind, sollten Penetrationstests in Betracht gezogen werden. Diese erweitern den Umfang und die Kosten einer Bewertung, tragen aber auch dazu bei, falsch-positive Ergebnisse zu reduzieren, da die Ergebnisse tatsächlich ausgenutzt und getestet werden können, um den Schweregrad und die Auswirkungen der IT Sicherheitslücke zu bestimmen.

Cybersicherheit ist eine wichtige Investition für alle Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe oder Branche. Eine IT-Schwachstellenanalyse aus der Sicht eines Dritten kann unschätzbare Einblicke in die Reduzierung potenzieller Zugangspunkte für Angreifer und die Stärkung des Schutzes des Unternehmens vor Cyber-Bedrohungen liefern. Unsere maßgeschneiderten Analysen helfen dabei, Systemschwachstellen zu identifizieren und geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln, die speziell auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten sind – nehmen Sie also noch heute Kontakt mit uns auf und besprechen Sie, wie wir Ihr Unternehmen schützen können!

Um die erfolgreiche Umsetzung unserer Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten, benötigen wir einen festen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen, der leicht zu erreichen ist. Da der Ansatz eines externen Angreifers typischerweise im Internet beginnt, ist es unerlässlich, dass Unternehmen ihre öffentlich zugänglichen IT-Systeme wie E-Mail-Server und Webdienste entsprechend schützen. Unser Bericht wird Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen geben, um diese digitalen Schlupflöcher umgehend und effektiv gegen mögliche Eindringversuche zu sichern.

Unternehmen verlassen sich auf die IT-Schwachstellenanalyse, um potenzielle Bedrohungen in ihrer IT Infrastruktur aufzudecken. Die Bewertung dieser Risiken muss jedoch auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten sein – abhängig von Faktoren wie der Anzahl und der Art der eingesetzten Dienste, dem Vorhandensein oder Fehlen von Kundendaten usw. Wenn genauere Anforderungen gestellt werden, können wir dafür sorgen, dass die Tests entsprechend angepasst werden. Sollten keine Vorgaben gemacht werden, wird unser Berater bei Bedarf angemessene Ressourcen für die Untersuchung bereitstellen. Um ein erfolgreiches Ergebnis dieser Bewertung zu gewährleisten, ist es unerlässlich, dass beide Parteien während des gesamten Prozesses eng zusammenarbeiten – was unser Team auf Wunsch gerne bei Vorgesprächen unterstützt!

Unser Sicherheitsexpertenteam bewertet und identifiziert schnell die mit IT-Schwachstellen verbundenen Risiken und stuft sie auf einer Skala von moderat bis kritisch ein. Anschließend stellen wir unseren Kunden einen ausführlichen Bericht zur Verfügung, in dem die notwendigen Maßnahmen zur schnellen Schließung von Lücken in ihren IT Systeme beschrieben werden – insbesondere in Fällen, in denen die Bedrohungen als schwerwiegend eingestuft werden. Unser oberstes Ziel ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Daten zu schützen, indem wir selbst die subtilsten Gefahren beseitigen.


Unternehmen können von einem umfassenden IT-Sicherheitsplan profitieren, der sowohl Schwachstellenanalysen als auch Penetrationstests umfasst. Schwachstellenanalysen decken schnell alle Schwachstellen auf und geben Unternehmen einen unmittelbaren Überblick über die Bedrohungen für ihr System. Bei Penetrationstests werden diese Schwachstellen technisch genauer untersucht, indem versucht wird, sich auf die gleiche Weise Zugang zu verschaffen, wie es Hacker tun würden – so erhalten Sie einen entscheidenden Einblick, wie ernsthafte Risiken ausgenutzt werden könnten. Letztendlich ermöglicht die Kombination beider Lösungen einen äußerst effektiven Schutz vor Cyberangriffen.


IT-Sicherheit ist im digitalen Zeitalter ein entscheidender Faktor. Jeden Tag versuchen böswillige Akteure auf der ganzen Welt, in Netzwerke einzudringen. Da sich diese Bedrohungen schnell ändern, ist es wichtig, dass wir ihnen einen Schritt voraus sind, indem wir unsere IT-Prozesse kontinuierlich bewerten und entsprechend anpassen – das Verständnis von Eintrittspunkten in unsere Systeme, bevor sie ausgenutzt werden, kann von unschätzbarem Wert für den Schutz vor Angriffen sein! Daher sollten Sie Schwachstellenanalysen von IT-Systemen periodisch planen und durchführen.